www.geolives.com/pdg
 fr   en 
   Home : Wie funktioniert es    Patrouillen    RePlay !            Presse
www.pdg.ch

   

Eine grosse Premiere fur die Patrouille des Glaciers
vom 16. - 20. April 2008

Verfolgung der Patrouillen via GPS, live im Internet


Die Navigation mittels GPS-Geraten ist eine Technik, deren Entwicklung in vollem Gange ist. Die Koppelung mit Mitteln der GSM-Kommunikation oder mit Satelliten erlauben die Verfolgung und Verbreitung von Sportereignissen in Echtzeit im Internet.

Mehr Sicherheit

Allgemein gesehen ist die Navigationshilfe, kombiniert mit der geografischen Positionierung, ein wichtiges Plus in Sachen Sicherheit fur die Wanderer und Bergfuhrer wie auch fur die Rettungsmannschaften.


Wer wird verfolgt ?

Im Rahmen der Patrouille Des Glaciers werden 400 Teams in Echtzeit verfolgt. Die Sendegerate werden an unterschiedliche Kategorien verteilt. So konnen Sie sowohl die Spitzenlaufer mit Podestambitionen wie auch die eingeladenen VIP's von Zermatt aus verfolgen.

Wie wird das gemacht ?

Alle 3 Minuten wird die GPRS-Position jeder Patrouille via SMS dem kartographischen Server ubermittelt, welcher die Aufgabe hat, diese Position mit entsprechenden Infos zur Kartographie und zur Statistik zu verknupfen.
Desweiteren ist es moglich, nicht nur die Position der Teams zu einem bestimmten Zeitpunkt anzuzeigen, sondern auch diejenige in Abhangigkeit zur Marschzeit. Dies erlaubt den Vergleich von Teams, die nicht zur gleichen Zeit gestartet sind.

Und danach ?

Sobald der Wettkampf beendet ist, konnen die Teams die Daten analysieren und zum Beispiel herausfinden, wo und wann sie Zeit auf ihre Gegner gewonnen oder verloren haben um so sich besser auf die nachste Patrouille vorzubereiten !

Das Organisationskomitee der Patrouille Des Glaciers freut sich sehr uber diese Neuheit, die es einem breiten Publikum erlaubt, dieses Sportereignis im Internet entweder vom Bildschirm von zu Hause aus oder auf ihrem personlichen Assistenten (PDA) unter folgenden Adressen mitzuverfolgen :
- www.pdg.ch
- http://pdg.swissgeo.ch